Gedanken eines Informatikers, Mathematikers und Lehrers.

17.01.2005

Kettenvideos »

Nicht immer diese Kettenmails. Eine willkommene Abwechslung dazu will uns - oder mir - die Webseite von kettenvideo.de» verklickern. Eine nette Idee, die einen Klick Wert sein sollte - wie ich finde. Zumal ich drei der Filmemachenden kenne.

Kommentare:

  1. Anonym14:32

    Wann dürfen wir denn eure Fortsetzung sichten?!! Denkt dran: Nur Qualität kommt durch...;-))

    Volker

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, dafuer muessen wir zunaechst erstmal an die Videos drankommen. Da faende ich eine Variante auf eurere Seite nicht schlecht, wo man die Filme in einem anderen Format runterladen kann. Alles, was mit avi oder mpg oder mpeg aufhoert, find' ich gut. Alles andere ist doch nur Teufelszeug! :)

    AntwortenLöschen
  3. Anonym16:43

    Nee nee - es bleibt bei *.mov streaming! Wir wollen nicht, dass man sich die Filme runterlädt, um sie wohlmöglich als Schnipsel irgendwo rumgeistern zu lassen - sie sollen zusammen bleiben...
    Wieso könnt ihr denn die Filme nicht sehen?! Den Quicktime Player gibts bei apple.com und dsl habt ihr doch, oder?!

    AntwortenLöschen
  4. Zunaechst mal bin ich als überzeugter Kommunist und Freiheitsfreund für eine freie Verbreitung von Inhalten - näheres über die rechtlichen Auswirkungen einer solchen Lizenz findet ihr bei creativecommons.org.

    Sollte dies jedoch nicht erwünscht sein, so kann man doch auch ein streaming format nehmen - vielleicht auch zusätzlich - das ich als Windowsuser ohne einen zusätzlichen Codec abspielen kann - vielleicht etwas in Richtung *.asf. Man will ja nicht für jede Seite im Internet zusätzlich neuen Kram installieren. :)

    AntwortenLöschen
  5. Anonym11:31

    Hej, finde die Idee durchaus verfolgenswert. Habe mir ein paar der Filme schon angesehen. Obwohl... es fällt mir schwer, bei einigen Filmen einen Zusammenhang (was ja die Voraussetzung für eine Fortsetzung ist) zu erkennen. Aber das kommt schon noch. Eine Idee bzw. ein Manifest muss sich ja erst durchsetzen, bis es an Qualität gewinnt.

    Viel Glück

    Rodja (www.homemoviecorner.com)

    AntwortenLöschen